Gruppenreisen nach Venedig - Reiseveranstalter

Eine Gruppenreise und Studienreise nach Venedig organisieren

mit Reisebus, Bahn, Flug oder mit selbst organisierter Eigenanreise 

 

Suchen Sie eine günstige Gruppenreise, Studienreise, Klassenfahrt oder Vereinsreise nach Venedig? Dann kann Ihnen gruppenunterkunft.de mit den zahlreichen Kontakten zu Unterkünften, Agenturen und Reiseveranstaltern vermutlich gut helfen. Dieser Service wird nicht nur von Schulen und Vereinen, sondern auch von Profis, z.B. Reisebüros und Busunternehmen, genutzt. Auf Gruppen spezialisierte Reiseveranstalter unterstützen Sie gerne bei der Planung und Organisation einer Venedig-Reise. Die Veranstalter planen die Reise nach den individuellen Wünschen und dem Budget der Gruppe.

 

 

Unterkunft und Verpflegung

  • Unterkunft: Übernachtung in Hotels, Hostels und Jugendherbergen  sowie Ferienanlagen mit Bungalows und Mobile Homes
    • Unterbringung: Je nach Wunsch der Reisenden bieten wir Einzelzimmer (EZ), Doppelzimmer (DZ) und Twin-Zimmer mit zwei getrennten Betten an. Für Schülerinnen und Schüler, Studienende, Kinder und Jugendliche sowie Familien bieten die Hotels die Übernachtung in Mehrbettzimmern (MBZ) zu einem günstigeren Preis an. Alle Zimmer verfügen über Dusche / Bad und WC.    
    • Mahlzeiten: Das Frühstück ist im Preis enthalten, ein Abendessen wird in einigen Hotels und Hostels als Zusatzleistung angeboten.
  • Unterkünfte in allen Preisklassen und Kategorien:
    • ** bis **** Hotels in allen Stadtbezirken und Preisklassen
    • Hostels und Jugendherbergen
    • Camping- und Ferienanlagen mit Bungalows (Selbstverpflegung, Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension), teilweise mit Pool, Sportplätzen und anderen Freizeitangeboten
  • Saisonzeiten (je nach Unterkunft unterschiedlich):
    • Nebensaison: November bis Februar
    • Hauptsaison: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

 

Reiseziele in der Region Venedig

Festland: Mestre, Marghera, Favro Veneto und Fusina

Venedig: Cannaregio, San Marco, Castello und Arsenal, Dorsoduro, Guidecca, Santa Croce, San Polo, Lido

Inseln der Lagune: Murano, Burano, Tocello, San Giorgio Maggiore

Badeorte: Punta Sabbioni, Cavallino, Lido di Jesolo, Carole

 

Anreise

  • Busreise: Hin- und Rückfahrt (Tagfahrt) vom gemeinsamen Abfahrtsort bis zur Unterkunft mit einem Reisebus, bei Entfernungen ab etwa 700 km auch als Nachtfahrt möglich. Je nach Entfernung werden (für Teilstrecken) zwei oder drei Busfahrer eingesetzt. Bus-Ausflüge mit Ausnahme der Hin- und Rückreisetage im Rahmen der Freikilometer. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung der Busfahrer sind bereits im Angebot enthalten.
  • Fernlinienbus: Für Gruppen bis etwa 30 Personen dürfte der Fernlinienbus günstiger als ein speziell für die Gruppe angemieteter Reisebus, sofern vor Ort keine Tagestouren geplant sind.  
  • Bahn: Viele internationale Verbindungen sind häufig erst drei bis vier Monate der Reise buchbar. Wir beraten Sie gerne. 
  • Flugreise: Die Flugpreise der Gruppenflüge sind abhängig vom Termin, der Flugstrecke sowie der Teilnehmerzahl. Die Preise müssen für jede Gruppe und jeden Flug einzeln angefragt werden. Ein Flughafen-Transfer kann als Zusatzleistung gebucht werden, in der Regel sind aber öffentliche Verkehrsmittel deutlich günstiger. 
  • Eigenanreise: Die Gruppe organisiert die Anreise selbst.

 

Programm

  • Programm: Unterstützung bei der Programmplanung der Gruppenreise. Einzelne Programmpunkte (z.B. Stadtführungen, fachbezogene bzw. themenorientierte Stadterkundungen und Besichtigungen, kulturelle Programme) können beim Reiseveranstalter als Baustein gebucht oder selbst organisiert werden.

 

Angebotsanfrage zum Preisvergleich über gruppenunterkunft.de - Gruppenreisen nach Venedig  

 

 

 

Reiseanfrage und Beratung: 

 

  • Kostenlose Bearbeitung: Sie stellen eine Gruppenanfrage. Wir fragen je nach Termin und Auslastung bis zu 100 Objekte an.
  • Beratung: Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl eines Reiseangebotes und bei der weiteren Planung der Reise.
  •  Zeitersparnis: Sie benötigen vermutlich nur 2 Minuten, um Ihre Wünsche in das Formular einzutragen. Längere Texteingaben sind nicht erforderlich.
  •  Datenschutz: Ihre Kontaktdaten (Email, Telefon, Anschrift) werden nicht weitergegeben. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt.
  •  Unterkünfte oder Anbieter ausschließen: Sie können ggf. Reiseveranstalter oder Unterkünfte eintragen, die wir nicht anfragen sollen.

 

 

Individuelle Reiseangebote: 

 

günstige Angebote und Preisvergleich:

  • Angebote: Die besten Angebote erhalten Sie zum Preisvergleich in einer Email, in der Regel innerhalb von 8 Tagen.
  • Zielgebietskenntnisse: Wir kontaktieren vermutlich auch Unterkünfte und Anbieter, die Sie bislang nicht kannten.
  • Preisvergleich: Wir vergleichen die Preise der Unterkünfte mit denen der örtlichen Agenturen und internationalen Wholesalern.
  • Recherchen: Je nach Zielgebiet investieren bis zu 80 Stunden im Jahr in eigene Recherchen.

 

Freiplätze: Wir bieten bei der Buchung von Schulfahrten je 10 bis 12 zahlende Teilnehmer einen Freiplatz. Oder sollen wir diese Freiplätze auf alle Teilnehmer umlegen und damit den Reisepreis je Person reduzieren? Die Wünsche der Gruppen und die Bestimmungen der einzelnen Schulen und Organisationen sind sehr unterschiedlich. Daher bitten wir um eine entsprechende Info.

 

flexible Storno- und Zahlungsbedingungen:

  • keine Anzahlungen: Unsere Kooperationspartner verzichten in der Regel auf Anzahlungen. Der Reisepreis ist 30 Tage vor Reisebeginn zu zahlen. 
  • flexible Stornobedingungen: Teilstornierungen sind häufig bis 30 Tage vor Reisebeginn kostenlos. 

 

laufende Evaluierung: Die Rückmeldungen der Gruppen sowie die Online-Bewertungen werden regelmäßig ausgewertet. Sollte sich das Feedback zwischen Buchung und Reisebeginn negativ ändern, bieten wir den Gruppen in der Regel eine Umbuchung an.

  

 

Serviceleistungen bei der Buchung von Gruppenreisen und Klassenfahrten mit Unterkunft und Anreise: 

 

Suchen Sie einen Reiseveranstalter, der Sie bei der Organisation der Reise unterstützt und für die Erfüllung aller gesetzlichen Bestimmungen im Rahmen des Pauschalreiserechts verantwortlich ist?

Die Reiseveranstalter übernehmen in Absprache mit der Gruppe die Organisation der Reise und tragen die rechtliche Verantwortung  

 

Reiseorganisation: Die Reiseveranstalter stellen nach den Vorstellungen der Gruppe eine individuelle Gruppenreise zusammen: 

  • Unterkunft: * bis **** Hotels, Ferienanlagen mit Bungalows, Hostels und Selbstversorger-Gruppenhäuser
  • Anreise: Reisebus, Fernlinienbus, Bahn oder Flug
  • auf Wunsch Unterstützung bei der Programmplanung

 

Programmplanung: Die Gruppen können selbst entscheiden, welche Programmelemente der Reiseveranstalter organisieren soll und welche die Gruppe selbst vorbereiten möchte. Einzelne Programmleistungen (z.B. Stadtführungen) können als frei kombinierbare Reisebausteine gebucht werden. Der Veranstalter übernimmt dann die vollständige Organisation dieser Programmangebote (Auswahl zuverlässiger und günstiger Leistungsträger, inhaltliche und terminliche Planung nach den Vorgaben der Gruppe) und die Abrechnung.

 

24/7 Service: Während der Reise ist der Veranstalter telefonisch erreichbar, in dringenden Fällen sogar 24 Stunden am Tag.

 

Abrechnung: Die Gruppen erhalten vom Reiseveranstalter eine Gesamtrechnung. Die Lehrer / Gruppenleiter müssen so nicht die unterschiedlichen Zahlungsfristen und Modalitäten der einzelnen Anbieter berücksichtigen. In wenigen Ausnahmefällen sind einzelne Leistungen vor Ort zu zahlen.

 

Sicherungsscheine: Der Reiseveranstalter hat eine Versicherung abgeschlossen, die die bereits gezahlten Kundengelder absichert. Als Nachweis händigt er einen sog. Sicherungsschein aus. 

 

Zahlung: Einzelüberweisungen sind möglich.

  • Option 1: Der Reiseanmelder überweist den Reisepreis für alle Teilnehmer.
  • Option 2: Jeder Reiseteilnehmer überweist den eigenen Reisepreis auf das Konto des Reiseveranstalters (nicht bei allen Anbietern möglich).

 

Reiseveranstalter-Haftung: Der Reiseveranstalter und nicht der (ehrenamtliche) Reiseorganisator oder der Verein haften dann für die Erbringung der vertraglich zugesicherten Leistungen. Der Veranstalter ist z.B. auch bei einer Stornierung durch die Leistungsträger (Reisebus, Airlines, Hotels, ...) verpflichtet, Ersatz zu organisieren. 

 

Steuerliche Pflichten: Der Reiseveranstalter ist als Leistungserbringer für die Besteuerung verantwortlich.