Die Gallerie dell'Accademia Venedig für Klassenfahrten und Gruppenreisen

 

Nachdem die Gallerie dell'Accademia, die sich im Sestiere Dorsoduro, nahe der Kirche San Vidal, am Südufer des Canal Grande, ursprünglich zur ansässigen Kunstakademie gehörte, ist sie bereits seit 1882 ein Museum. Ausgestellt wird, über drei Gebäude verteilt, die weltweit größte Sammlung venezianischer Malerei. Die Gallerie dell'Accademia ist auch Namensgeberin der Ponte dell'Accademia, die den Canal Grande überspannt. Die Accademia di belle arti di Venezia wurde im Jahr 1750 gegründet und hatte vor Ort ihren Hauptsitz. Die Öffnung der Kunsthochschule und die Einrichtung der Kunstsammlung haben wir Napoleon zu verdanken.

Das Hauptgebäude der Sammlung befindet sich in der Scuola Grande di Santa Maria della Carità, die auf das Jahr 1260 datiert wird. Zur Scuola gehört ebenfalls die Kirche Santa Maria. Der dritte Teil des Museums befindet sich im Kloster der Canoncini Lateranesi, das von Andrea Palladio errichtet wurde. Leider blieb der Bau unvollendet und wurde 1630 bei einem Brand schwer beschädigt. Sehenswert ist vor allem die Kassettendecke im Kapitelsaal des mehrmals umgebauten Klosters. Noch in situ befinden sich ein Triptychon von Antonio und Giovanni d'Vivarini Alemagna, welches die Jungfrau der Barmherzigkeit darstellt, sowie eine Arbeit von Tiziano Vecellio mit Maria im Tempel.

Die Bilder der Sammlung, die zeitlich von der Gotik bis zum Rokoko reichen, stammen nicht nur aus dem Nachlass privater Kunstsammler, sondern auch aus Kirchen und Klöstern, die bereits in napoleonischer Zeit säkularisiert worden sind. Neben Werken aus gotischer Zeit, wird auch Malerei aus der byzantinischen Epoche und aus der Renaissance ausgestellt. Zu den bekanntesten Künstler, die in der Gallerie dell'Accademia vertreten sind, gehören, neben Renaissance-Künstlern wie Bellini, Giorgione, Veronese oder Tiziano, Vedutenmaler wie Canaletto, Guardi oder Longhi. Gerade Canalettos Stadt- und Landschafts- Veduten bestechen durch ihren Detailreichtum.

 

Gruppenreisen, Klassenfahrten und Studienreisen nach Venedig: Gruppenpreise und Führungen  

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Accademia_%28Venedig%29 

http://www.beniculturali.it/mibac/opencms/MiBAC/sito-MiBAC/MenuPrincipale/LuoghiDellaCultura/Ricerca/index.html?action=show&idluogo=107778

 

http://www.polomuseale.venezia.beniculturali.it/index.php?it/3/gallerie-dellaccademia

http://www.polomuseale.venezia.beniculturali.it/index.php?it/3/gallerie-dellaccademia

 

Tickets:

http://www.gallerieaccademia.org/information/tickets/?lang=en

Anmerkung: Es gibt auch ein Kombiticket Museum Akademie und Palazzo Grimani

 

Online-Buchung

http://www.teleart.org/start/inizio.php?idSito=194

 

 

Telefonische Reservierung

+39 041 52 00 345 (Telefonnetz Italien)

(Zahlung mit Mastercard oder Visa)

 

 

Eintritt:

11,00

Erm. 8,00

Res-Geb. 1,50

Schulen: 0,00

Res-Geb. Schulen: 7,00 je Gruppe (11 – 30 Pers.)

 

 

Datenschutzhinweis
Diese Webseite verwendet Google Maps. Um hier die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an Google übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER
Drucken

Die Positionen der Unterkünfte werden bei jedem Seitenaufruf automatisch berechnet. Abweichungen zwischen den Positionsmarkern und der tatsächlichen Lage der Objekte können systembedingt nicht ausgeschlossen werden.

Berechnung der Fahrzeit mit einem Reisebus incl. Pausen: Bei Tagfahrten: etwa 1,6 * reine Fahrzeit PKW (Ergebnis der Routenplanung, vgl. Karte), bei Nachtfahrten etwa 1,5 * reine Fahrzeit PKW. Diese Werte dienen einer ersten Orientierung und können je nach Bustyp (Länge, Radstand, ...), Strecke, Verkehrsverhältnissen, Witterung und Pausen mehr oder weniger variieren.